Überblick

MIP VTB SE stellt folgenden flexiblen Workflow zur Unterstützung individueller Arbeitsabläufe bereit:

  1. Erfassung bzw. Upload von Aufträgen
  2. Signatur
  3. Freigabe von Aufträgen nach Signatur (optional)

Die Maske "Unvollständige Aufträge" ermöglicht es Ihnen, unvollständige Aufträge zu verwalten, d.h. die Maske bildet die Schritte 2 und 3 des oben dargestellten Workflows ab. Sie sehen an dieser Stelle auf einen Blick alle unvollständigen Aufträge, welche noch der Bearbeitung bedürfen. Der optionale Schritt 3 wird bei Bedarf gerne für Sie aktiviert, wenden Sie sich hierfür bitte an Ihren Kundenbetreuer.

Die Maske enthält folgende Bestandteile:

  • Auswahlmenü
  • Übersicht der unvollständigen Aufträge
  • Icons, Links & Schaltflächen


Unvollständige Aufträge

BezeichnungInhalt
(Auswahlfeld) Auswahl eines oder mehrerer Aufträge zur gemeinsamen Bearbeitung (Freigabe/Signatur bzw. Löschung)
Status Status, in welchem sich der Auftrag befindet
Datum Datum der Auftragserfassung / des Auftragsuploads
Typ Auftragstyp
Empfänger/ Zahlungspflichtiger Kontrahent der Zahlung
Betrag
Auftragsbetrag
Währung Auftragswährung
Verwendungszweck Signifikante Details zur Identifizierung des Auftrags
(Aktionen) Icon "Details": Anzeige der Auftragsdetails
Icon "Aktionen": Hier werden alle für den Auftrag gültigen Aktionen angeboten.


Erklärung der Stati

StatusBedeutung
unvollständig

Der Auftrag ist als unvollständig markiert gespeichert, d.h.:

  • der Auftrag kann erst unterschrieben und versendet werden, wenn er als vollständig gekennzeichnet ist.
  • der Auftrag ist unvollständig, weil er die Formatanforderungen nicht erfüllt oder weil der Erfasser des Auftrags den Auftrag bewusst so gekennzeichnet hat.
vollständig

Der Auftrag ist als vollständig markiert gespeichert, d.h.:

  • der Auftrag kann unterschrieben und versendet werden, hierfür ist die Aktion "Einreichen" zu verwenden.
teilweise unterschrieben

Der Auftrag wurde bereits unterschrieben, aber die Vollmachten der bisherigen Unterzeichner reichen zusammen nicht aus, um den Auftrag auszuführen. D.h.:

  • der Auftrag muß nochmals unterzeichnet werden, hierfür ist die Aktion "Unterschreiben" zu verwenden.
  • wenn der Auftrag nach erfolgter Unterschrift vollständig unterschrieben ist, kann er ausgeführt werden.
unterschrieben

Der Auftrag wurde bereits vollständig unterschrieben und kann ausgeführt werden. Allerdings ist die optionale Ausführungsfreigabe aktiviert, d.h.:

  • der Auftrag muß zur Ausführung freigegeben werden, hierfür ist die Aktion "Ausführen" zu verwenden.
  • wenn Sie die Ausführungsfreigabe nicht benötigen, kann Ihr Kundenbetreuer diese für Sie deaktivieren. Vollständig unterschriebene Aufträge werden dann ohne Ausführungsfreigabe ausgeführt.
abgelehnt

Der Auftrag wurde abgelehnt*, ggfs. wurde hierbei ein Vermerk über den Grund der Ablehnung erfasst,d.h.:

  • alle bereits geleisteten Unterschriften wurden entfernt
  • der Auftrag kann wieder bearbeitet werden
* die Ablehnung erfolgte nicht durch die VTB Bank (EUROPE) SE, sondern durch eine für MIP VTB SE berechtigte Person Ihrer Organisation.
fehlerhaft

Der Auftrag wurde von der VTB Bank (EUROPE) SE abgelehnt, weil er fehlerhaft und somit nicht ausführbar ist. D.h.:

  • der Auftrag wurd nicht ausgeführt
  • Sie können den Auftrag mit der Aktion "Reaktivieren" wieder bearbeitbar machen
  • Unterstützung erhalten Sie beim technischen Helpdesk


Aktionselemente

BezeichnungAktion
Schaltflächen (Die verfügbaren Aktionen sind abhängig vom Auftragsstatus. Sämtliche Aktionen können auch direkt über das Aktions-Icon der einzelnen Aufträge ausgeführt werden.)
Aktualisieren Aktualisierung der Übersicht der unvollständigen Aufträge.
Einreichen

Die in der linken Spalte der Tabelle markierten Aufträge werden zusammen signiert (Erstsignatur).

Wenn die Unterschriftsvollmacht ausreichend ist (Vollmacht "E"), ist der Auftrag verfügbar zur Auftragsfreigabe (sofern aktiviert) bzw. wird zur Ausführung an die Bank übermittelt.

Unterschreiben

Die in der linken Spalte der Tabelle markierten Aufträge werden zusammen signiert (Folgesignatur).

Wenn die für diesen Auftrag geleisteten Unterschriften insgesamt ausreichend sind, ist der Auftrag verfügbar zur Auftragsfreigabe (sofern aktiviert) bzw. wird zur Ausführung an die Bank übermittelt.

Ausführen Die in der linken Spalte der Tabelle markierten Aufträge werden zusammen zur Ausführung freigegeben, d.h. zur Ausführung an die Bank übermittelt.
Ablehnen Die in der linken Spalte der Tabelle markierten Aufträge werden abgelehnt, d.h. als nicht korrekt markiert. Ggfs. bereits geleistete Unterschriften werden entfernt und der Auftrag kann nochmals bearbeitet werden.
Löschen Die in der linken Spalte der Tabelle markierten Aufträge werden zusammen gelöscht.
Reaktivieren Die in der linken Spalte der Tabelle markierten Aufträge werden zusammen reaktiviert, d.h. aus dem Status "Fehlerhaft" wieder in einen bearbeitbaren Zustand überführt.
   
 Icons (oberhalb der Tabelle)
Filter einschalten Einblendung folgender Elemente:
  • Eingabefeld für Suchbegriff
  • Icon "Suchen und Treffer hervorheben"
  • Icon "Nur Einträge mit Treffer anzeigen"
Mit diesen Elementen können Sie die Anzeige durchsuchen, gefundene Stellen hervorheben und Aufträge, auf welche das Suchmuster nicht zutrifft, ausblenden.
Tabelle drucken Es wird ein neues Fenster geöffnet, in welchem die Vorlagenübersicht für den Druck aufbereitet angezeigt wird.
   
Links  
Kontakt Ein neues Fenster mit Kontaktinformationen der VTB Bank (EUROPE) SE wird geöffnet.
Hilfe / FAQ Ein neues Fenster mit der Online-Hilfe / FAQ (diese Seite) wid geöffnet.
Sicherheitshinweise Ein neues Fenster mit Sicherheitshinweisen für das Online-Banking wird geöffnet.
VeriSign-Logo Ein neues Fenster mit Hinweisen zur Identität der Webseite wird geöffnet. Sie können an dieser Stelle überprüfen, daß Sie sich wirklich auf der Webseite der VTB Bank (EUROPE) SE befinden.
Impressum Ein neues Fenster mit dem Impressum wird geöffnet.